Aktuelle Meldungen und Hinweise

wichtige Hinweise

  • ACHTUNG!! Die Mitliederversammlung (Jahreshauptversammlung) geplant für den 29.01.2021 entfällt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, wenn es die Corona-Maßnahmen zulassen.

  • ACHTUNG!! Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen erfolgt der Jahreskartenverkauf nur noch mittels Banküberweisung und zwar solange, bis wieder Monatsversammlungen möglich sind.

    Ablauf:
    Mitglied sendet die vollständig ausgefüllte Fangliste 2020 (sofern im Jahr 2020 eine Jahreskarte gelöst wurde) per Post an den:

    Sportanglerbund Weiden
    Postfach 2340
    92613 Weiden

    Anschließend überweist das Mitglied den Betrag für die Jahreskarte (180,- Euro zuzüglich 50,- Euro Arbeitsentgelt, Arbeitsentgelt entfällt bei nachgewiesener Schwerbehinderung ab 50 % oder ab dem 70. Lebensjahr, Frauen und Jugendliche bezahlen 90,- Euro und kein Arbeitsentgelt) sowie ggf. weiterer Kosten (wie z.B. Parkkarte 10,- Euro, etc.) auf das Vereinskonto bei der:

    HypoVereinsbank
    IBAN: DE37 7532 0075 0001 6666 06

    Im Verwendungszweck bitte unbedingt den Vor- und Zunamen auf den die Jahreskarte ausgestellt werden soll und das Geburtsdatum angeben, beim Bezahlen einer Parkkarte bitte auch das Kennzeichen angeben.

    Der Jahreserlaubnisschein wird dann an die beim Verein gespeicherte Adresse per Brief versendet. Sonderwünsche bitte vorher mit dem Kassier unter Telefonnummer 0171(1989006) absprechen.
    Ohne Eingang einer Fangliste 2020 erfolgt keine Versendung eines Jahreserlaubnisscheins für 2021!!

  • ACHTUNG!! Fischerprüfungsvorbereitung verschiebt sich
  • Der Vorbereitungslehrgang des Sportanglerbundes Weiden zur Fischerprüfung 2021 kann coronabedingt nicht wie vorgesehen am 07.01.2021 beginnen. Der Start würde sich nach derzeit geltenden Vorgaben eine Woche und im Falle einer Lockdown-Verlängerung entsprechend im vorgesehenen Ausbildungsplan nach hinten verschieben. Der Ausbildungsplan ist hier einsehbar. Anmeldungen sind unter der E-Mailadresse des Kursleiters si-doerner@t-online.de noch möglich.

  • Bekanntgabe der Angelbedingungen 2021

  • LOCK-DOWN und Fischerei in Bayern– Stand 16.12.2020 
    folgende Mail mit Anhang der Bayerischen Staatskanzlei erreichte unseren Vorstand:
    Gültig ab 16.12.2020 bis mind. 10.01.2021

    An das Präsidium, die Bezirksverbände und die Mitarbeiter des LFV Bayern. Die Bezirksverbände werden gebeten, die Mitglieder zeitnah zu informieren.
    1. Die Ausübung der Angelfischerei ist grundsätzlich weiterhin unter den geltenden Kontaktbeschränkungen möglich (max. 2 Hausstände – bis 5 Personen).
    2. In der Zeit von 21:00 bis 05:00 Uhr herrscht in ganz Bayern Ausgangssperre. Der Aufenthalt außerhalb der Wohnung ist in dieser Zeit nur in begründeten Fällen gestattet. Die Angelfischerei zählt hier grundsätzlich nicht dazu. Dies bedeutet, dass während des Lock-downs die Ausübung der privaten Angelfischerei 21:00 bis 05:00 Uhr regelmäßig verboten ist.
    3. Besatzmaßnahmen in Gewässern sind weiterhin unter den bestehenden allgemeinen Kontaktbeschränkungen von max. 2 Hausständen und max. 5 Personen möglich. Also im Zweifel nur Gewässerwart und Lieferant!
    4. Präsenzversammlungen von Vereinen und/oder Vorständen sind nicht gestattet.
    5. Ausgabe von Erlaubnisscheinen 2021 im Rahmen der Kontaktbeschränkungen in einer Art „DriveIn“ / Abholservice ohne weiteren Kontakt oder als Lieferdienst (Postversand). Der LFV Bayern empfiehlt den Vereinen, die Erlaubnisscheine soweit möglich über den Postweg zu verteilen.
    6. Regionale Regelungen bei einer deutlich erhöhten Sieben-Tage-Inzidenz, die restriktiver ausfallen können, sind zu beachten.
    7.  Wir bitten alle Mitglieder um größtmögliche Zurückhaltung um das Infektionsrisiko zu minimieren und um Augenmaß. Seien sie sich darüber im Klaren, dass Verstöße, die ggf. eine negative Berichterstattung nach sich ziehen könnten, den Ruf er Angelfischerei schädigen und zu weiteren Einschränkungen führen können.

      Mit den besten Grüßen

      Dr. Sebastian Hanfland

      Landesfischereiverband Bayern e.V.
      Geschäftsführer
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln zum Infektionsschutz in Bezug auf die Corona-Pandemie des Landesfischereiverbandes Bayern:
    https://lfvbayern.de/allgemein/corona-und-fischerei-3107.html

  • Anmeldung und Info zu den Vorbereitungslehrgängen zur Fischerprüfung unter www.sportanglerbund-weiden.de oder beim Lehrgangsleiter Siegfried Dörner (Tel. 0961-34313).
    An der Prüfung teilnehmen kann, wer am Prüfungstag das 12. Lebensjahr vollendet hat. In der in 12 Einheiten mit insgesamt 36 Stunden dauernden Ausbildung werden alle Prüfungsfachgebiete unter Verwendung umfangreicher Bild- und Filmmaterialien, umfassend vermittelt. Eine optimale Vorbereitung gewährleistet außerdem die Bearbeitung von Übungsfragebögen in jedem Fachgebiet. Eine qualifizierte Ausbildung, wie sie hier geboten wird, ist die beste Voraussetzung für einen Prüfungserfolg.

    Der Beginn der einzelnen Lehrgänge an den verschiedenen Lehrgangsorten wird noch bekannt gegeben. Die bereits bekannten Termine werden auf Grund der aktuellen Corona-Einschränkungen verschoben.
    Stand 17.12.2020 sind nach wie vor noch keine Termine geplant

  • Achtung, Hinweis zur Scharlgrube:
    Bitte Zufahrt direkt hinter Fußballplatz nutzen. Zufahrt über Feldweg am Ortsende wegen mehrfachen Flurschadens nicht gewünscht. Es droht Anzeige vom Grundbesitzer.

Meldungen